Firmengeschichte

Wir stellen uns vor

1946 Die Firma wurde unter dem Namen "Sägerei Stalder" durch Theo Stalder gegründet. In den folgenden Jahren wurde die Produktion auf Parkett-Fussböden umgestellt.
1966 Es kam zu einem Generationenwechsel in der Firma an Adolf Stalder. Die Produktion von Parkettböden wurde auf Sockelleisten, Kehlleisten und Vierkantleisten umgestellt und gleichzeitig erfolgte eine Namensänderung der Firma in "Stalder Kehlleistenfabrik".
1997 Übernahme der Firma durch die Familie Tanner, ansonsten keine Wechsel oder Namensänderungen.
1998  
1999  Die erste Homepage wurde aufgeschaltet.
2000  

Produktionshalle an der St. Gallerstr. 48
--> bis 2005 unser Standort


2001

Einzelfirma umgewandelt in "Stalder Kehlleisten AG".

Neue, zweite Homepage wird aufgeschaltet.

2002

Namensänderung in "Tanner Kehlleisten AG".

Zusätzlich wird ein neues Fertigwarenlager angebaut, um Platz zu schaffen.

2003 Zusätzlich zur Leistenproduktion wurde mit der Herstellung von Treppenkanten begonnen. Prozesserweiterung durch Leimen und Schleifen, es wurde nicht mehr "nur" gehobelt und lackiert.
2004 Produktionsfläche wurde zu klein, erste Pläne / Konzepte für Neubau entstehen.
2005 Nach nur sieben Monaten Bauzeit wurde in den letzten Wochen des Jahres das neue Produktionsareal an der Hanfteilstrasse 5 bezogen und für den Produktionsbeginn im Januar vorbereitet.
   

Aufrichte-Fest der neuen Produktionshalle an der Hanfteilstr. 5 im 2005


2006 Es wurde begonnen, das grosse Holzlager für die ersten Möbelanfertigungen aus Massiv-Holz zu nutzen. Dazu wurden auch entsprechend neue Maschinen angeschafft.
2007 Die Kantonalbank St. Gallen, Niederlassung Uznach, veranstaltete in der neuen Fabrikhalle einen Motivationskurs mit Jörg Abderhalden als Hauptredner.
2008  
2009  
2010 Überarbeitete, 3te Homepage wurde aufgeschaltet.
2011 Die Produktionsfläche wurde um eine komplett eingerichtete Schreinerei erweitert. Kurze Wege zwischen den beiden Produktionsstandorten ermöglichen die optimale Nutzung des grossen Holzlagers, und fortan werden die Treppenkanten hier hergestellt.

2006: Erste Möbel aus eigener Fertigung


2012

Am 1. und 2. Juni 2012 fand ein Tag der offenen Tür statt. Der Gewerbeverein IGVS Schmerikon kam zu einer Führung und Firmenpräsentation. Das Personal wurde um einen ausgebildeten Schreiner mit 20 Jahren Berufserfahrung erweitert.

2013 Die erste Küche wurde geplant, gebaut und montiert.
2014 Schulhaussanierung "Sand" Schmerikon (erster Grossauftrag für die Schreinerei)
2015 Tag der Offenen Tür am 18. und 19. September
2016 Glück im Unglück: Schwelbrand in der Absauganlage der Schreinerei.
2017

Tag der offenen Tür: Samstag, 9 September 2017

-> 20 jähriges Jubiläum der "neuen Inhaber" 

-> Firmenübergabe in die zweite Generation

2018

Kauf Grundstück / Produktionshalle der Hanfteilstr. 7

Aufschaltung der 4ten Homepage

2019

Ersatz der Absauganlage durch neue Aussenanlage Shuko

Zur Ruhe setzen? Wohl kaum ;-)

Inhaber: Heiri, Vreni, Oliver & Pascal